Vermessungsbüro Wende
Dipl.-Ing. Mattias Wende
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

Firmenportrait

Das Vermessungsbüro Wende, mit Sitz in Leipzig, arbeitet seit Januar 1993. Mattias Wende wurde im Dezember 1994 zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur für den Freistaat Sachsen bestellt. Im Vermessungsbüro sind weiterhin folgende ortsansässige Mitarbeiter beschäftigt:
3 Diplomingenieure – Geodäsie/Vermessung, 1 Diplomlehrer, 4 Vermessungstechniker sowie ein freiberuflicher Mitarbeiter (Prof. Dr.-Ing.). Das vermessungstechnisch erfahrene Fachpersonal ermöglicht es, ein breites Spektrum von Auf-gaben in der Katastervermessung und Ingenieurvermessung qualitäts- und termingerecht zu bedienen.
Die Ausstattung des Büros mit modernster Technik sichert den durchgehenden Datenfluß von der Datenerfassung im Außendienst bis zur Ausgabe der Bearbeitungsergebnisse in analoger oder digitaler Form.
Mittels moderner Datentechnik werden die im Außendienst elektronisch erfaßten Daten aufbereitet und entsprechend den spezifischen Wünschen der Auftraggeber in verschiedenen Datenformaten ausgegeben.
Der Tätigkeitsbereich des Vermessungsbüros Wende erstreckte sich bisher über die Bundesländer Bayern, Berlin, Hamburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Für ein großes deutsches Automobilunternehmen waren wir auch schon mehrfach im Süden Frankreichs auf einem Automobiltestgelände mit unseren Vermessungsleistungen aktiv.
Vermessungsbüro Wende
Dipl.-Ing. Mattias Wende
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur